Kraftstoffsystem

 

 

Eine der wichtigsten Baugruppen bei Verbrennungskraftmaschinen ist das Kraftstoffsystem. Angefangen bei der Bereitstellung des Kraftstoffs über bedarfsgerechte Hochdruckpumpen, bis hin zu der exakten Zudosierung des notwendigen Kraftstoffs in den Brennraum. Bereits kleine Abweichungen in der Funktionsweise, oder eine nicht optimale Auslegung während der Entwicklungsphase des Brennverfahrens, können zu großen Nachteilen beim fertigen Produkt führen. Daher haben wir, um unseren Kunden ein durchgängiges Entwicklungs- und Testwerkzeug für diese spezielle Baugruppe zu liefern, eine Reihe an Lösungen für diese sensible Baugruppe im Portfolio.

 

 

Injektor-Tester

Unser Injektor-Tester stellt die Funktionsweise eines Steuergeräts für die Ansteuerung von Injektoren und Kraftstoffpumpen nach. Der Vorteil gegenüber den in der Serie zum Einsatz kommenden Steuergeräten ist die herausragende Flexibilität der verbauten Endstufen. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Injektoren (DI-Piezo, DI-Magnetventil, PFI-Injektoren) lassen sich so – die Konfiguration erfolgt ausschließlich über eine Softwareoberfläche – ansteuern. Unser System kann im Forschungs- und Entwicklungsbereich genauso wie im Produktionsbereich als End-of-Line Tester eingesetzt werden.

Ihre Vorteile durch dem Injektor-Tester von Sohatex

  • Ansteuerung unterschiedlichster Injektortypen (Piezo, Magnet, PFI)
  • Integrierte Treiberendstufe
  • Softwarebasierte Vorgabe der Injektorkennlinie
  • Skalierbarer Aufbau ermöglicht die Ansteuerung unbegrenzt vieler Injektoren
  • Vorgabe von Prüfsequenzen über eine GUI, oder über eine Schnittstelle zu Ihrem Prüfleitsystem (LAN, CAN, Profibus, Modbus, etc.)
  • Direkte Ansteuerung der Kraftstoffpumpen inklusive bedarfsgerechter Regelstrategie
  • Kurbelwinkel- oder zeitbasierte Ausführung
  • Integrierte Messdatenerfassung